Menü
DE | EN

Feierlicher Spatenstich: Bayernwalds Früchtewelt wächst weiter

Dem Unternehmens-Credo entsprechend, Angebot und Qualität stets auf höchstem Level zu halten, baut Bayernwald weiter aus und schafft damit optimale Kapazitäten für weitere Novitäten und Entwicklungen. Der Spatenstich für den Neubau auf einer geplanten Gesamtfläche von fast 4.000 qm wurde am 7. Juni 2109 von der gesamten Belegschaft zünftig – mit knusprigem Schweinsbraten und kühlem Bier – gefeiert.

Das zweistöckige Gebäude mit Büroeinheiten, Trockenlager, Block- und Fertigwarenlager sowie Tanklager und Verladebereich wird in drei Bauabschnitten nach neuesten Umweltstandards realisiert: mit umweltneutraler CO-2-Kühlung und Photovoltaik auf der gesamten Dachfläche. Die Fertigstellung ist bis zur Ernte 2020 geplant und schafft beste Voraussetzungen für ein weiteres gutes und gesundes Bayernwald-Wachstum.

(Großes Bild v.l.n.r.: Christoph Korthals (Implenia), Christian Bernreiter (Landrat Deggendorf), Christian Mayer (Bürgermeister Hengersberg), Andreas Moser (GF Bayernwald), Armin Philipp (Seniorchef Bayernwald), Hans Meyer (IHK Niederbayern), Dieter Deli (Technischer Leiter, Bayernwald))