Menü
DE | EN

Nachhaltig stabile Säulen:
Qualität, Leistung, Fairness & Vertrauen

Wir leben im stetigen Prozess der Globalisierung. Sich verändernde Grenzen, neue Technologien und steigender Wettbewerb prägen das Wirtschaftsleben. Längst bestimmen nicht mehr nur ökonomische Faktoren, wie nachhaltig erfolgreich ein Unternehmen sich behauptet. Bei Bayernwald verstehen wir unternehmerische Verantwortung als umfassendes Verpflichtungs-Mosaik – für die konsequente Einhaltung der Produktqualität, für Gesellschaft und Umwelt, für Kunden und Mitarbeiter, für Tradition und Zukunft.

Unser Ziel ist es, unseren Kunden ein deutliches, bezahlbares Leistungsplus im Service, der Produktqualität und der Produktentwicklung zu bieten, kombiniert mit den immer aktuell bleibenden Tugenden der Fairness und Zuverlässigkeit. Konstruktive Partnerschaften mit Lieferanten und Kunden, die sich über Jahre entwickelt haben und vor allem auf Vertrauen, Qualität und Leistung basieren, gehören zu unseren Stärken.

Selbstverständlich halten wir die geltenden Gesetze und Bestimmungen ein, lehnen Korruption, Erpressung und Bestechung ab und üben unsere Geschäftstätigkeit in jedem Bereich verantwortungsvoll, integer, transparent und ehrlich aus. Unsere Arbeitsabläufe werden mit größter Sorgfalt durchgeführt, um Umweltbelastungen zu vermeiden. Abfälle werden korrekt entsorgt und gehen, wenn möglich, in die Wiederverwertung. Wir versuchen, bestehenden Umweltbelastungen entgegenzuwirken und verfügen über ein Energiemanagementsystem.

Bayernwald lebt seine unternehmerische Verantwortung im Einklang mit ethischen und sozialen Kriterien wie den Menschenrechten, ist daher Sedex Mitglied und basiert seinen Verhaltenscodex auf den ethischen und sozialen Grundlagen des ETI Base Codes. Die Respektierung unseres Verhaltenskodex, insbesondere der im ETI Base Code festgelegten Vorgaben, erwarten wir von unseren Mitarbeitern, Lieferanten und anderen Geschäftspartnern.